News: Gelungenes Familienfest am Honsel von Peter Riemekasten

Die Honsel-Fun-Party am 15.06.2019 - gemeinsam mit der Lebenshilfe Lüdenscheid - war ein gelungenes Familienfest.

Nach dem letztjährigen Ausflug zum Nattenberg trafen wir uns dieses Jahr zur vierten Auflage dieser Gemeinschaftsveranstaltung mit der Lebenshilfe Lüdenscheid wieder am Honsel.

Pünktlich zum Beginn kam die Sonne hervor und bescherte uns und den vielen Besuchern einen wunderschönen Nachmittag.

Vielfältige sportliche Darbietungen begeisterten die Zuschauer: die Fußball F-Jugend, die C-Mädchen des Frauenfußballs und vor allem die Cheerleader und die Breakdancer mit ihren tollen Darbietungen.

Für die sportliche Betätigung der Kinder gab es neben der stark frequentierten Hüpfburg das "Jolinchen" - das Kindersportabzeichen in Verbindung mit der AOK. An vier Stationen rund um den Honsel mussten die Kinder in verschiedenen Disziplinen - Balancieren, Rollen, Laufen, Springen und Werfen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Über 80 Teilnehmer konnten anschließend die "Jolinchen" Medaille und eine Urkunde entgegen nehmen.

Lange Besucherschlangen am Nachmittag beim beliebten Kinderschminken.

Die im Vorfeld durch unermüdlichen Einsatz von Ute Schulte reich bestückte Tombola lockte viele Besucher an die die Gwinnausgabe mit ihren kleinen oder großen Gewinnen belagerten.

Für musikalische Unterhaltung sorgte der Schulchor der Grundschule Tinsberg und die integrative Band Eygelb der Lebenshilfe Lüdenscheid.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben dem Klassiker, der Brat- oder Currywurst und Pommes lockte eine Cafeteria mit umfangreicher Kuchenauswahl und frisch gebackenen Waffeln.

Rundum ein gelungener Nachmittag.

Vielen Dank vom Vorstand an die fleißigen Helfer und Helferinnen aus den Abteilungen Fußball, Leichtathletik, Behindertensport, Kindersport, Gesundheitssport, Wohlfühlsport, Jazzdance und der Lebenshilfe.

Leider mussten fast alle Helfer vom Aufbau bis zum Abbau durchhalten und waren anschließend entsprechend geschafft. Es wäre schön wenn sich im nächsten Jahr mehr Helfer melden würden um die Arbeit etwas aufzuteilen.

 

Nachstehend einige Fotoimpressionen. Weitere Bilder gern an peter.riemekasten@ltv1861.de .

 

Zurück